BBS XXII: Bei Kaiserwetter in Kaisermühlen

IMG_1706   01

Es ist der erste Sonntag des heurigen Sommers. Andi Pianka trifft bereits eineinhalb Stunden vor Beginn des BusBimSlam #22 in Kaisermühlen ein, um sich zunächst am nahegelegenen Kaiserwasser mittels einer Tischtennispartie (welche er übrigens nach verlorenem ersten Satz doch noch 2:1 in Sätzen gewinnt) für die folgenden Sätze und Wörter der SlammerInnen aufzuwärmen. In voller Frische wandert er eine Stunde später einige Meter weiter zum Ort des Slam-Geschehens, wo sich zu ihm schon bald melamar, also die zweite Hälfte des Moderationsduos, hinzugesellt. Auch Heavy Pedals und Radieschen kommen bald angeritten, nur zwei SlammerInnen verspäten sich ein wenig, was den tatsächlichen Beginn des Kaisermühlner Wortspektakels gegenüber dem offiziellen um etwa zehn Minuten nach hinten verschiebt.

IMG_1717   01

 

9 SlammerInnen lassen sich wunderbar auf drei Dreigruppen aufteilen, die Auftrittsreihenfolge wird von den beiden eindeutig jüngsten Publikumsmitgliedern gezogen.

IMG_1739   01

Doch zunächst macht melamar das Opferlamm. Ein Text über ihre Gedanken-Gang, der ihr die Probewertung von 36 Punkten einbringt.

IMG_1754   01

 

 

Die erste Dreiergruppe:

Ulli zeigt verschiedene Wege der Suizidprävention auf, was ihr (trotz Startnummer 1!) das Höchstvoting des gesamten Slams einbringt, nämlich 39 von maximal 40 möglichen Punkten.

IMG_1771   01

Sabine kämpft mit einem „Ich will“ gegen unsichtbare Mauern. Die Jury vergibt dafür insgesamt 35 Punkte.

IMG_1780   01

Rhonda bringt zwei englischsprachige Gedichte. Ein erstes über die Liebe und während des zweiten kommt schon der Bus. 32 Punkte.

IMG_1785   01

-> Ulli im Finale

Gruppe 2:

Bei Adina sieht eine aus dem Gefängnis entlassene Mörderin ihre Tochter wieder. 35 Punkte, sagt die Jury.

IMG_1795   01

Felix Kaden verzichtet bei seinem Vater-Sohn-Text minutenlang auf’s Mikro. Der großteils unverstärkte Auftritt wird mit 36 Punkten belohnt.

IMG_1807   01

Christian Schreibmüller vergleicht den Einen mit dem Anderen. Das eine oder andere Jurymitglied kürt Schreibi mit 36 Punkten zum ex-aequo-Gruppensieger.

IMG_1813   01

-> Felix Kaden und Christian Schreibmüller im Finale

Und die dritte Dreiergruppe:

IMG_1834   01

Sumita feiert ihr Slamdebüt und das gleich mit einem Bus-Bim-Thementext. 29 Punkte lautet ihre Wertung.

IMG_1847   01

Georg Harlekin übt mit Bumm-Zacka-Zacka-Bumm Alltags- und Medienkritik. Die Jury entscheidet auf 33 Punkte.

IMG_1858   01

Anna Schrems setzt ganz auf die Qualitäten einer Libelle. 36 Punkte waren die verdiente Wertschätzung dafür.

IMG_1861   01

-> Anna Schrems im Finale…

…welches sie auch sogleich mit einem auf Innviertlerisch vorgetragenen Text über Stadt und Land eröffnen darf. Und ein zweites Mal setzte es für Anna Schrems 36 Punkte.

 

IMG_1868   01

Christian Schreibmüller beschäftigt sich mit den Gefahren, die vom Salat ausgehen. 37 Punkte bedeuten die zwischenzeitliche Führung…

IMG_1870   01

…bis Felix Kaden beim Photographieren derart viele Spiegelreflex„Snaps“ schafft, dass die Jury auf 38 Punkte erwärmt wird.

IMG_1885   01

Das Finale beendet Ulli mit einem kurzen Beitrag über die Psychiatrie. Mit 37 Punkten nur haarscharf den Sieg verpasst.

IMG_1891   01

Somit teilen sich Schreibi und Ulli den zweiten Platz. Und der Sieg geht (samt einer Flasche Büffelgraswodka) an:
FELIX KADEN

IMG_1808

Wir bedanken uns bei allen 9 SlammerInnen,

IMG_1903   01

bei Andreas Plammer für seinen nunmehr 22. Büchertisch in Serie,

IMG_1709 IMG_1710

bei den Heavy Pedals für’s Transportieren,

IMG_1905

bei Christian „Schreibi“ Schreibmüller für die fotografische Hilfestellung

IMG_1772   01

und bei sämtlichen Bekannten und Verwandten des Kaninchens.

Morgen ist der für 2014 leider bereits letzte BusBimSlam. Wie es schon seit vielen Jahrtausenden gute alte Tradition ist, lädt auch heuer wieder Jimi Lend am 23.6. um 17h alle SlammerInnen und ZuschauerInnen zum Grande Finale auf den Maurer Hautplatz. Und am 29.6. wird um 20:30 im Cafe Anno (8., Lerchenfelderstraße 132) die Radieschen-BusBim-Special-Ausgabe „Busseln und Bimmeln“ präsentiert.

 

Weitere Fotos:

https://www.facebook.com/media/set/?set=a.702110206491744.1073741841.194608817241888&type=1

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter BusBimSlam Nachlese abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s