Heißes Pflaster Simmering

Überpünktlichkeit ist normalerweise nicht meine große Stärke, aber besorgt wegen der Wegweite und verliebt in die Idee mit der Straßenbahn 71 quer durch Wien zu tingeln, erreiche ich die Endhaltestelle und BusBimSlam-Location Zentralfriedhof Tor 3 40 Minuten zu früh, was mir 35 Minuten Zeit gibt, mir Sorgen zu machen: Bekommt Gerfried von den Heavy Pedals einen Hitzeschlag? Wissen diese zuagroasten SlammerInnen überhaupt, wo der Zentralfriedhof ist? Wissen die, wie groß der Zentrafriedhof ist? Wissen die, wie sie zur richtigen Stelle kommen? Bin ich an der richtigen Stelle?

Wie die meisten Sorgen sind auch meine unnötig… pünktlich um 5 nach 11 beginnen wir mit vollständiger Technik, vollen Wasserflaschen und voller TeilnehmerInnenliste. Zu den geladenen BusBimSlammerInnen Alice Reichmann, Jonas Scheiner, Tschif und Christopher Hütmannsberger gesellen sich noch Thomas Reitmayer (Slamdebüt!), Silvi (Slamdebüt!), El Awadalla und Andreas Plammer.

Thomas Reitmayer, BusBimSlam, Simmering, 2014

Thomas Reitmayer, Herausgeber von Fanzines (GLW/DRK, Create + Destroy Press) und zuständig für die Grafik beim „Sparverein der Träume“, stellt sich mit seinen englischsprachigen Texten zum ersten Mal dem Slampublikum und auf den Asphalt, der uns die Welt bedeutet… „I’m sorry I don’t speak poverty“ notiere ich mir als Stichwort. Das Publikum hat sich das auch gemerkt … 6 , 9, 8, 8, 7 = 23 Punkte -> Finaleinzug

Silvi, BusBimSlam, Poetry Slam, Wien, 2014

Silvi kenne ich vom Workshop beim letzten Sturm auf den Turm Slam (wie ich mich auf den Herbst freue) und sie hat den Ort für ihr Slamdebüt gut gewählt. „Ich bin ein Friedhofsmensch“, bekennt sie, in ihrer Lyrik schlägt sich das nieder: „haut zu haut“, „haare zu haaren“, „schatten schneidet den blick“ …  7, 8, 7, 7, 7 = 21 Punkte

Alice Reichmann, BusBimSlam, Poetry Slam, Wien

Alice Reichmann erzählt von ihrer Oma: „vielleicht hättest du sterben sollen“, „darf ich Ihnen das Blut und die Würde abnehmen“… Stichwort „roter Knopf“ … 9, 9, 9, 9, 9 = 27 Punkte -> Finaleinzug

BusBimSlam, Poetry Slam Wien, Simmering, 2014

Christopher Hütmannsberger spricht über das Bauen und das Niederreißen, über das Spucken auf Mauern und über den Konjunktiv: „wir könnten“… Yours truely mag diesen Text sehr gern und freut sich immer besonders über die Stelle: „alles was recht ist, aber warum sind die denn mächtig“… er lässt sich von den vorbeireisenden Bims nicht aus der Ruhe bringen. Das ist okay so, ein bisschen ziviler Widerstand gehört zu einem BusBimSlam! 7, 10, 8, 8, 10 = 26 Punkte

El Awadalla, BusBimSlam, Wien, Simmering, 2014

Dass El Awadalla, die Erfinderin der BusBimSlamFormats, jede Menge Texte zum Thema hat, wundert wohl niemanden: „er fliagd ned weg ois engal, und ned weg ois fliagn“ und „jedesmoi is da lodnjanker voi gspibm“ … 7, 10, 8, 9, 9 = 26 Punkte -> Finaleinzug

Andi Plammer, tot, lebt, tot, lebt, von Schrödingers Katze ist natürlich die Rede und am Faradayschen Käfig seines Gehirn prallen Gedankenblitze natürlich ab! Von hinten schleicht sich eine Straßenbahn an, von oben heizt die Sonne die Stimmung auf, das Publikum tobt im Stillen und die Slammasterin bekommt langsam aber sicher einen Sonnenstich… 8, 9, 8, 8, 8 = 24 Punkte

Andi Plammer, BusBimSlam, 2014

Jonas Scheiner, BusBimSlam, Poetry Slam, WienAndreas Plammer, Poetry Slam Wien,

Jonas Scheiner hat in jeder Hinsicht Überwasser, übermütig ignoriert er mehrer Bims und die immer nächerkommende Slammasterin mit seiner packenden Geschichte von der Krake Oktavia…. das Publikum will mehr hören: 7, 10, 9, 10, 8 = 27 Punkte und ab ins Finale!

TschifTschif hat gute Laune. Erstens, hat er sein Auto mit dabei und einen Parkplatz gefunden. Zweitens, hat er in seinem Auto einen aufklappbaren Stuhl und sitzt sehr feudal. Drittens, bekommt er in wenigen Minuten einen Anruf mit einer sehr freudigen Nachricht: Tschif wird in diesen Minuten der Leobener Kulturpreis verliehen! Wir gratulieren herzlichst und danken für soviele Jahre Poetry Slam- und Basisarbeit in Wien und Leoben! Weiter so! Stichwörter: Häuslratz, RinnsAal. 8, 10, 9, 8, 8 = 25 Punkte

Erzählen wir noch kurz vom Finale:

Alice erzählt uns von der Psychatrie, Thomas davon, dass Florida everywhere is, especially in Floridsdorf, El Awadalla kennt den Menschen der sich von Friedhofsseite über unsere Slamlautstärke beschwert (wäre ja zu schön gewesen, wenn Simmerung nur friedlich gewesen wäre) und überreicht dem Tschif verbal einen Vormerkschein fürsEhrengrab, Jonas holt sich den Pokal

BusBimSlam, Poetry Slam, Wien, Simmering, 2014

Fazit: Der schönste BusBimSlam in Simmering, bisher. Und ich weiß wovon ich rede. Ich war bei jedem dabei!

Danke, Simmering!

Mieze Medusa

PS: Morgen: 12.6.2014    12h     12; Schedifkaplatz  
Slammaster: Christian Schreibmüller; SlammerInnen: Melamar, Tschif, Andi Pianka, Barbara Sabitzer

PPS: Jonas Scheiner und ich und Markus Köhle und Elias Hirschl (alles Gute zum Geburtstag!) haben im Zug Yasmin Hafedh getroffen und treten beim Städtebattle Innsbruck Wien an! Wer in Innsbruck ist, geht hin (wenn ihr noch reinkommt)

mieze medusa & tenderboy, Sparverein der Träume, HipHop, Poetry Slam, Wien, Falter

PPPS: Der Tag hat schon gut begonnen! Der Falter liegt vor der Tür und bestätigt mich darin, dass es eine gute Idee war, für 10 Jahre textstrom Poetry Slam keine Pressearbeit zu machen, sondern vom Sparverein der Träume zu erzählen! Es geht ja nicht immer nur ums Bühne schaffen, es geht auf jedenfall um die Inhalte und um die Kunst! Freude! Viel davon! Für alle! Danke an Gerhard Stöger für die Aufmerksamkeit!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter BusBimSlam Nachlese abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s